Kranfahrgrenzschalter


« zurück zur Übersicht

Die Kranfahrgrenzschalter schalten in der Vorabschaltung kurz vor dem Ende der Kranbahn den Kran in die langsame Fahrgeschwindigkeit. Damit wird verhindert, dass der Kran mit schneller Fahrgeschwindigkeit gegen das Ende der Kranbahn fährt und die Last ins Pendeln gerät. Die Kranfahrgrenzschalter schalten in der Endabschaltung (Option) direkt vor dem Ende der Kranbahn den Kranfahrantrieb ganz aus.

« zurück zur Lexikon-Übersicht
kreuzhebelschalter