Deckenlaufkran


« zurück zur Übersicht

Komplizierte Hallenverhältnisse erfordern spezielle Lösungen. Und die sind mit den ABUS Deckenlaufkranen ganz unkompliziert zu realisieren. Denn durch die Montage der Kranbahn unter der Hallendecke statt auf Stützen bieten sie hochwertige Lösungen auch unter schwierigen Platz- und Konstruktionsbedingungen. ABUS Deckenlaufkrane nutzen durch die geringen Katzanfahrmaße und eine individuelle Anpassung der Überstände die zur Verfügung stehende Hallenbreite optimal aus. Durch das Einschieben des Hauptträgers zwischen die Fahrwerksträger kann außerdem die höchste Hakenstellung verbessert werden. ABUS Deckenlaufkrane bieten Tragfähigkeiten bis 8 t und Spannweiten bis 25 m. Sie sind in den Ausführungen DLVM und EDL mit Walzprofilträger sowie EDK mit torsionssteifem Kastenträger erhältlich. Auch für die ABUS Deckenlaufkrane steht ein umfangreiches Programm an Zusatzausstattungen zur Verfügung.

« zurück zur Lexikon-Übersicht
abus deckenlaufkran