Wiederkehrende Prüfung


« zurück zur Übersicht

Der Kran muss regelmäßig geprüft werden, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Der Betreiber ist für diese wiederkehrende Prüfung verantwortlich. Die Prüfung findet mindestens einmal pro Jahr statt. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine häufigere Prüfung nötig. Gründe sind: ─ Häufiges Arbeiten mit Nennlast ─ Arbeit im Mehrschichtbetrieb ─ Häufige Benutzung ─ Staubige oder aggressive Umgebung Der Betreiber ist verantwortlich, die Voraussetzungen zu prüfen und die Prüfabstände festzulegen. ABUS steht bei Fragen gerne zur Verfügung. Der Betreiber des Krans ist für die Auswahl und die richtige Qualifikation des Prüfers verantwortlich.

« zurück zur Lexikon-Übersicht