Schützensteuerung


« zurück zur Übersicht

In der ABUS Schützsteuerung laufen alle Steuersignale zusammen. Die modular aufgebauten Komponenten ermöglichen eine anwendungsoptimierte Ausführung unter Beibehaltung größtmöglicher Flexibilität. Die Schnittstellen zu Standardoptionen (Funksteuerung, Signalhupe, Zusammensicherung,…) sind anschlussfertig vorinstalliert. Das übersichtlich gestaltete Layout in den Kanalverdrahtung bieten hohe Servicefreundlichkeit. Großzügig dimensionierte Leistungsschütze gewähren hohe Kontaktlebensdauer.

« zurück zur Lexikon-Übersicht